Biodela - eco-friendly production. Pellets, briquettes, firewood.


Holzbriketts Produktionsprozess

Briketts auf die Wiegen

Die Biodela™ Holzbriketts werden aus den Überreste in Sägewerken produziert. Das Sägemehl wird von aller Art von Holz kombiniert: Esche, Tanne, Eiche, Fichte, Espe, Birke und andere, die in Litauen wachsen. Da die gesamte litauische Waldbesitz ist FSC® zertifiziert, kommt das Sägemehl von gut gepflegt Quellen.

Die Holzbriketts sind in einige Produktionslinien gedrückt, die befinden sich neben Sägewerks. Das Sägemehl hat schwachen Gewicht mit Volume Verhältnis.
Also es ist nur wirtschaftlich die Sägemehl nicht für mehr als 30 km Strecken für die endgültige Produktion zu transportieren, durch Kraftstoffkosten.

Das Sägemehl ist ersten zur Trocknungstrommel geliefert und richtig (bis ~5%) getrocknet.
Die Trocknungstrommel wird durch den größeren Fraktionen von Sägewerksabfällen betrieben. Nach Temperaturbehandlung wird das Sägemehl in die Presse transportiert. Die Presse-Modell ist RUF (unter dem Namen der ersten Hersteller). Das schöne rechteckige Form Brikett wird durch neue Formen und scharfen Presse erreicht.
RUF Briquetter Original-Designer

Die Holzbriketts haben Abmessungen von 15x9x6 cm.

Die jährliche Produktionskapazität beträgt 12.000 Tonnen.

10 kg Sack Brikett Verpackung

Nach dem Pressen sind die Holzbriketts in Säcke von Hand verpackt, versiegelt und auf der Palette gestapelt.

brikettierung linie ruf briketts in 10 kg sack

Die Holzbriketts werden in die beliebteste Verpackung – 10 kg Sack mit 12 Stücken von Briketts gesetzt. Eine vollständige Palette hat 96 Säcke und Gewicht von 960 kg.

Die Säcke sind transparent, aus durabelem Polypropylen und fest Hitze-verschlossen.

Die Palette für das Brikett ist Europal-Größe: 1200 mm x 800 mm x 1300 mm.

Kunden-Etikett (Flyer / Etikette / Inlay, typische A5 Papiergröße, multicolor, kann in der Tasche genommen werden. Der Mindestbestellung für eine LKW Ladung ist 2400 Labels.

Die Etiketten können wir für Sie in lokalen Druckereien drücken. Die Arbeit mit großen Mengen von Etiketten für viele Kunden ermöglicht für deutlich niedrigere Preise und schnellen Service. Die Preise angenähert für Holzbriketts mit Ihrem Label-(Flyer / Etikette / Inlay) des A5 Papiergröße, Farbe 4, und 80-Gramm-Papier:
Biodela

RUF Briketts mit Kunden Logo Preis
Labels Volumen Preis für Labels Preis Extra pro Tonne
½ truckload: 110 Euro 9,1 Euro/ton
1 truckload: 125 Euro 5,2 Euro/ton
2 truckloads: 155 Euro 3,2 Euro/ton
4 truckloads: 150 Euro 1,5 Euro/ton
6 truckloads: 160 Euro 1,1 Euro/ton
Mehr LKWs Last: individuelles Angebot
Für andere Labeling - anderes Papierformat oder Aufkleber - individuellen Preisangeboten sind möglich.

Eine volle LKW-Ladung Briketts hat 25 Paletten, total - 24 Tonnen. Die Palette wird von Neben geschnallt für verbesserte Sicherheit beim Transport und hat die Abdeckung von übermäßigen Regen zu schützen.

RUF Briketts gestappelt auf die Palette Briketts Ladung ins LKW

Holzbriketts Qualitätsmanagement

Die Biodela™ Holzbriketts werden hergestellt um die Konformität mit der DIN51731 Anforderungen zu versichern. Die Pressen werden regelmäßig erneuert, um die richtige RUF Form und Dichte zu schaffen.

3 Stuecke vom Briketts auf die Palette

Die Feuchtigkeit von Sägemehl hat großen Einfluss auf die Festigkeit der Holzbriketts. Deshalb, wenn Sägemehl zu trocken ist, das Brikett verliert seine Form und gibt mehr Staub. Die brennende Wert ist der gleiche, unabhängig von Staub. Wenn es zu viel Feuchtigkeit gibt, der Brikett wird sein Form verlieren.

Die Farbe der Holzbriketts ist in direkt Verbindung mit dem Sägemehl, die verwendet werden. Typischerweise ist das Hartholz- (Eiche, Esche, Birke) Sägemehl Brikett dunkler, während die heller Briketts sind in der Regel das Ergebnis von Nadelbaum Sägemehl. Allerdings, die Farbe macht keine signifikante Veränderung der Qualität, die immer DIN 51731 ist.

Die Anforderungen an die DIN51731 Holzbriketts
Biodela

Technische Daten für Holzbriketts

Kriterien Test Norm
Heizwert ~18,5 MJ/kg 17,5 – 19,5 MJ/kg
Aschegehalt 0,5 - 0,6 % (at 550 ⁰C) ≤ 1,5 %
Feuchtigkeit 6,3 % ≤ 12 %
Schwefel 0,05 % < 0,08 %
Chlor 0,007 % < 0,03 %